Lektionen

20.9 Zwillingsseelen werden eines Tages die göttliche Einheit erfahren

 

Wir werden eines Tages Göttliche Zwillingsseelen werden

-Dies wird die Antwort auf all diese Fragen, die dich bald vor die Vater- und die Mutterliebe stellen werden, erst jetzt wirst du als Kind der Erde erfühlen, was du bald durch dein kosmisches Bewusstsein an Liebe zu schenken hast, und du wirst erfühlen, was „Christus“ gemeint hat, wie tief Christus in Liebe ist! Glaubt uns, wir folgen euch in allem! Wir kennen diese Liebe. Wir besitzen, tragen diese Liebe. Wir sind Göttliche Zwillingsseelen als Mann und Frau geworden! Der Mensch wird eine Gottheit in Liebe!

Die Kosmologie von Jozef Rulof  Teil 2 S.193

Sonne und Mond sind Zwillingsseelen

Beim Entstehen der Schöpfung haben Sonne und Mond sich erst verdichten können und die Mutterschaft akzeptierte dieses erwärmte Plasma weiterhin, hierdurch jedoch verdichtete sich das Leben in embryonalem Zustand. Die Sonne als die väterliche Autorität sandte diese Kraft aus und die Mutter als der Erste Kosmische Lebensgrad sog diese heilsame Wirkung in sich auf. Und weil die Sonne diese Kräfte für das heutige Stadium noch nicht besaß, erlebten sie diese Göttliche und räumliche Einheit. Dadurch sind Sonne und Mond ein und dasselbe Leben, sind sie Zwillingsseelen.“ 

Die Kosmologie von Jozef Rulof Teil 1 S.211

-Wenn wir all diese Bilder für die Vater- und Mutterschaft und die Zwillingsliebe und für die astrale Welt analysieren würden, dann müssten wir hundert Bücher für Euer Bewusstsein schreiben. Hier und dort können wir nur eingreifen, um Euch ein Bild zu schenken. 

Vorträge 6 S.364

Quelle: Zitate aus den Büchern von Jozef Rulof