Lektionen

13.3 Der Körper ist männlich, aber das Gefühl ist immer noch Weiblich

 

Alle Evolution im Universum wird durch die kosmischen Gesetze der Vaterschaft und der Mutterschaft geregelt.
Homosexualität ist somit eine natürliche Übergangsphase für Menschen, Tiere, Pflanzen und Universum und nichts anderes als unbewusste Vaterschaft und Mutterschaft.

Quelle:

-Das bedeutet aber, dass auf der Erde sieben verschiedene Lebensklassen für Vaterschaft und Mutterschaft geboren wurden. Die dort lebenden Väter und Mütter, die noch nicht das bewusste Gefühl der Geburt und der Schöpfung besitzen, dass sie dieses Gefühl jedoch durch das Leben schaffen können und sollen, das ihnen zu eigen ist, erst, nachdem dieser Mann und diese Frau bewusst Vater und Mutter fühlen Homosexualität ist heute keine Frage mehr! 

*De kosmologie van Jozef Rulof 2 p. 212*

-Und wir sind es allesamt. Jeder muss da hindurch. Denn das sind die sieben Grade für Vater- und Mutterschaft.

Frage und Antwort Teil 4 S. 100

-Auch das Tier, die Blumen und die Pflanzen, meine Damen und Herren, und das Universum besitzen Homosexualität, was – nun kommt die Antwort – nichts anderes ist als unbewusste Vater- und unbewusste Mutterschaft!!

Frage und Antwort Teil 1 S. 101

*Diese Bücher liegen zur Zeit noch nicht vor in die deutsche Sprache

 Zitate aus den Büchern von Jozef Rulof