2.2 Der Kreislauf von Leben und Tod bringt Leben zu Gott zurück

 

Im Kreislauf von Leben und Tod ist das
Sterben ein natürlicher Übergang in die nächste
Phase der Entwicklung unserer Seele.
Es gibt keine Notwendigkeit, Angst vor dem Tod
zu haben. Nur unsere Körper sterben.
Du, deine Seele, deine Persönlichkeit verlässt
den Körper und setzt sich als Geist fort,
zurück zur Gottlicher Quelle.

-Der menschliche Tod, wie unwahrscheinlich
auch immer,
bringt Leben zu Gott zurück

*“De Kosmologie Deel 2“ p.240-241*

-Alles, was Gott ist, lebte jetzt vor der Schöpfung
in einer Welt der Stille und Ruhe, unsichtbar,

weil man noch nicht in der Lage, ein bewusstes
materielles Leben zu sehen.

Aber daraus sind wir als Mensch, das Tierreich
und Mutter Natur zum Leben erweckt.

„De Kosmologie Deel 1 p.18“ *

-Der Mensch muss Millionen von Malen sterben
und  zurückkehren, bevor er sich von Mutter
Erde verabschiedet.

*“De Kosmologie Deel 2 p.240-241″ *

-Das sind die göttlichen Gesetze
für die „Universität Christi“.

*“De Kosmologie Deel 2 p.240-244″ *
Die Bücher markiert mit ein * liegen zur Zeit noch
nicht in deutscher Übersetzung vor
Zitate aus den Büchern von Jozef Rulof