3.5 Alles vibriert mit Liebe und scheint wie die Sonne

 

Wenn der Mensch fühlt, dass alles im Wesentlichen göttlich ist, bewegt ihn das zutiefst und das ist Liebe.
Weil alles mit Liebe vibriert, wie eine Sonne scheint und dies die Liebeskraft ist, die wir alle eines Tages besitzen werden.
Dann sind wir selbst Sonnen, leuchtende Wesen, wie das Universum ist und wir werden wie Gott sein!

-Wie tief alles auch ist, alles, alle die Wunder, sind Einfalt, denn Gott ist Einfalt und Liebe.
-Wenn der Mensch das spürt, wird es ihn tief ergreifen und das ist Liebe.
-Denn alles vibriert durch Liebe und strahlt wie eine Sonne. Das ist Liebeskraft, nichts als Liebeskraft, eine Kraft, die wir alle einst besitzen werden.

-Dann sind wir selbst Sonnen, leuchtende Geschöpfe, sind so wie das Weltall ist und wir werden sein wie Gott.

Das Entstehen des Weltalls p.103 

-Wir, die auf dieser Seite leben, haben die Botschaft von Christus kennengelernt und begreifen und akzeptieren, dass der ganze Kosmos bewohnt ist.

-Wir haben gelernt, dass wir wie Gott sind und bewusst darin übergehen. Das müsst ihr euch zu Eigen machen.

-Habt einander lieb, wie euch selbst. Schaut empor, das himmlische Glück erwartet euch. Es ist an euch das zu verdienen, euch das alles zu Eigen zu machen. 

Das Entstehen des Weltalls p.394
Zitate aus den Büchern von Jozef Rulof