Lektionen

6.3 Das Sexualwunder ist ein kosmisches Gesetz

 

Liebe und das Zusammenkommen von Mann und Frau und die Anziehung einer neuen Seele ist die Umsetzung eines göttlichen Gesetzes und muss von aufrichtiger Fürsorge, Respekt und vor allem reiner Liebe umgeben sein.

-Die Schöpfung ist Göttlich heilig.
Die Schöpfungstat, die Vermehrung für den Menschen, für Mann und Frau, ist Göttlich rein.

Vorträge Teil 2 S. 225

-Jenes Geschehen ist also ein kosmisches Wunder, eine Kraft, die diese Verbindung verstärkt,
worin beide Wesen aufgenommen sind.
Im selben Augenblick also, da der Vater oder die Mutter sich darauf einstellt, wird das Leben, die Seele, angezogen

Der Kreislauf der Seele S.327

-Das väterliche „Sperma“ wird also verdichtet Licht, direkt von der ‚All-Mutter‘ geboren, aber durch
Die Sonne wurde als Vater verdichtet.

*Die Kosmologie von Jozef Rulof Teil 1

-Dass jede Zelle, wie auch immer, wo diese Zelle auch lebt – schaut nur in die Natur, schaut nur auf eine Blume, schaut auf das Insektenleben, auf das tierhafte Leben –, alles Leben ist damit beschäftigt, sich evolutionär zu entwickeln; Vater- und Mutterschaft.

Vorträge Teil 1 S.99
Die  Bücher markiert mit ein *  liegen zur Zeit noch nicht in deutscher Übersetzung vor.
Zitate aus den Büchern von Jozef Rulof