Lektionen

9.3 Die Erde ist eine wichtige Lernschule. Die Seele kann hier Gut und Böse bewusst erfahren

 

Die Erde ist eine wichtige Lernschule.
Hier erlebt die Seele zum ersten Mal bewusstes Gut und Böse.
Um das Gefühlsleben zu entwickeln, erhält die Seele viele Leben und kann alle Formen menschlichen Lebens auf der Erde kennen lernen.

 Quelle:

-Die Erde war ein Planet, auf dem der Mensch zu lernen hatte, eine Schule, und in jener Schule musste man sich selbst kennen lernen. 

Kreislauf der Seele S.245

Wir wissen, dass Mutter Erde der einzige Planet für den Dritten Kosmischen Lebensgrad ist, der bewusst Gut und Böse besitzt

De Kosmologie van Jozef Rulof 1 p.278*

-Mutter Erde treibt ihr Leben dazu, sich höher zu fühlen und zu denken, zum spirituellen Erwachen. Das ist nur möglich durch Vaterschaft, Mutterschaft und Wiedergeburt.

De Kosmologie van Jozef Rulof 4 p.224*

-Der Planet Erde ist fertig, aber die Menschheit bleibt zurück. Das stoffliche Leben ist dem Innerlichen weit, sehr weit voraus. Und doch wollen all diese Menschen das nicht einsehen.

Das Entstehen des Weltalls S.436

 Zitaten aus den Büchern von Jozef Rulof

 Die Bücher markiert mit ein * liegen zur Zeit noch nicht in deutscher Übersetzung vor