Lektionen

L2.7 Der Mensch kann sich durch Reinkarnation geistig und körperlich entwickeln

 

Um sich geistig und körperlich zu entwickeln, braucht die menschliche Seele immer einen neuen Körper, ein neues Leben, in sich ständig ändernden Situationen.
Wenn diese stoffliche Evolution auf der Erde abgeschlossen ist, beginnt die Seele das Karma aufzulösen. Erst dann lässt Mutter Erde die Seele gehen und wird dies von der Atmosphäre angezogen, die der Ebene des Bewusstseins entspricht, die sie in allen irdischen Leben erreicht hat.

-Nicht nur, dass der Mensch für seine stoffliche Entwicklung Millionen von Jahren braucht, sondern er braucht sie auch für das innere Leben. Beide gehen einen Weg und folgen diesem Weg bis hin zum Allerhöchsten, den göttlichen Sphären sein.

Entstehen des Weltalls S.206

-Gott – Mutter Erde ist es – gibt uns zuerst die sieben Grade für den menschlichen Organismus zu erleben und auch das geschieht unfehlbar. Erst hiernach fangen wir mit dem wiedergut machen an.

Frage und Antwort 1 S.275

-Körperlich und geistig erlebt der Mensch seine Evolution! Wenn die Seele als Mensch erschafft und gebiert, entwickelt sich der Mensch!

De Kosmologie van Jozef Rulof deel 5 p.156*

 Die Bücher markiert mit ein * liegen zur Zeit noch nicht in deutscher Übersetzung vor

 Quelle: aus den Büchern von Jozef Rulof

 Malerei: “Dr Menschliche Lebensweg”
Gemalt vom Geist des verstorbenen Malers Vincent van Gohg
mit dem Instrument Jozef Rulof in Trance